Shantideva

Die Lebensweise eines Bodhisattvas

Shantideva App

Shantideva war ein großer buddhistischer Meister, der während des 8. Jahrhunderts unserer Zeitrechnung in Indien lebte. Zwei seiner Texte sind erhalten geblieben - "Eintritt in das Verhalten eines Bodhisattvas" ("Bodhisattvacharyavatara") sowie das "Kompendium der Schulungen" (Shikshasamuccaya). Beide Texte werden bis zum heutigen Tag gelesen und studiert und insbesondere "Eintritt in das Verhalten eines Bodhisattvas" ist einer der beliebtesten und meistgelehrten Texte innerhalb der tibetisch-buddhistischen Tradition.

Diese App zeigt täglich einen Vers aus Shantideva's Text "Eintritt in das Verhalten eines Bodhisattvas" und bietet Zugriff auf den gesamten Text. Dieser inspirierede und überaus praktische Text beleuchtet alle Aspekte des buddhistischen Pfades.

Über­setzungen & Kommentare

Shantideva-Über­setzungen

Kommentare zu Shantideva

Shantideva's Leben im Historischen Kontext

  • Buddha

    Beginn des Buddhismus in Indien

  • König Ashoka in Indien

    Förderer des Buddhismus. Sendet buddhistische Delegationen in andere Königreiche.

  • Der Buddismus beginnt, sich in Sri Langka und Burma (Myanmar) zu verbreiten

  • Nagarjuna

    Pionier der Philosophie des "Mittleren Weges".

  • Der Buddhismus beginnt, sich in Zentralasien und China zu verbreiten

  • Der Buddhismus beginnt, sich in Vietnam, Kambodscha, Malaysia, Sumatra und Java zu verbreiten

  • Asanga und Vasubandhu

    Nur-Geist-Philosophie sowie einflussreiche Abhidharma-Werke.

  • Buddha­ghosa

    Einflussreicher indischer Kommentator des Theravada-Buddhismus.

  • Dignaga

    Buddhistisches System der Logik und Erkenntnis­theorie.

  • Bhavaviveka

    Kombination der Philosophie des Mittleren Weges mit den Methoden von Dignaga's Logik.

  • Beginn der Verbreitung des Buddhismus in Tibet

    Erster Tibetischer "Dharma-König" Songtsen Gampo

  • Dharmakirti

    Einflussreicher Kommentator für Dignaga's System der Logik und Erkenntnis­theorie

  • Chandrakirti

    Kommentator der Philosophie des Mittleren Weges.

  • Shantideva


    Autor von Eintritt in das Verhalten eines Bodhisattvas.
    Mönch im Kloster Nalanda in Nordindien.

  • Shanta­rakshita, Kamala­shila and Hari­bhadra

    Starker Einfluss auf die Übermittlung des Buddhismus nach Tibet.
    Vertreter einer Kombination der Philosophie des Mittleren Weges und der Nur-Geist-Philosophie.

  • Beginn der zweiten Übertragung des Buddhismus in Tibet

    Wirken von Tibetischen Übersetzern wie Rinchen Sangpo, Marpa, and Ngog Lotsawa Loden Sherab.

  • Atisha

    Kadam-Schule. Starker Einfluss auf die Übermittlung des Buddhismus nach Tibet.

  • Zerstörung der Klöster Nalanda und Vikramashila in Indien

    Verfall des Buddhismus in Indien beginnt.